Amedes Diver Nautic Club
Login Mitgliederbereich
User:
Passwort:
 

35 jähriges Jubiläum des ADE

Jubiläumsfest zum 35-jährigen Bestehen des ADE

35 Jahre Amedes Diver Nautic Club (kurz ADE) -> in dieser langen Zeit hat der Club viele Menschen kommen und gehen sehen , Höhen und Tiefen durchlebt und könnte uns aus dieser Zeit vermutlich viele schöne und weniger schöne Episoden erzählen. Es gibt sie zum Glück noch, die Mitglieder aus den Anfangszeiten, die uns interessante, spannende, lustige und teilweise ein wenig haarsträubende Geschichten erzählen können.

Auch an unserem Jubiläumsfest haben sich Mitglieder und ehemalige Mitglieder getroffen, die aus verschiedenen Vereinsepochen stammen und entsprechend Verschiedenes zu erzählen hatten. Das Fest fand auf der Wiese beim Hafen Mols statt. Wir hatten Festbänke aufgestellt und den Grill angeworfen. Die Sonne schien und es war wunderbar warm. 17 Personen nahmen am Fest teil, zwischen herrlichen Grilladen und Getränken wurden Erinnerungen ausgegraben und ausgetauscht. Hans Denoth und Hans Fetz, zwei unserer ehemaligen Mitglieder hatten viel aus der ihrer ADE-Zeit zu erzählen. Sie hatten sogar ein Fotoalbum aus der früheren ADE-Tauchzeit mitgebracht. Zusammen mit Coni schwelgten sie in Erinnerungen und wir anderen hörten vergnügt und fasziniert zu. Auf den Fotos entdeckten wir sogar einige bekannte Gesichter wie z.B. das von Coni, Ernst Rüesch und Wisy Arnold.

Am Nachmittag zwängten sich die Taucher in ihre Anzüge, legten die Ausrüstung an und ab ging's unter Wasser. Erstaunlicherweise hatten für diesen Tauchgang alle den Nassanzug gewählt - war das etwa aus Solidarität gegenüber den Gründungsmitgliedern des ADE? Wie auch immer, war es ein recht erfrischender Tauchgang. An der warmen Sonne und mit einem warmen Kaffee wurde uns aber schnell wieder warm. Sehr gemütlich ging unser Fest dann um ca. 19.00 Uhr zu Ende.

Herzlichen Dank allen, die in irgend einer Form an diesem Fest mitgeholfen haben!
Einen besonderen Dank gilt unserem Sponsor "Teleprimo AG", der uns für diesen Anlass die Festbänke und den Firmenbus zur Verfügung gestellt hat!

 

@Bericht und Fotos von Renata Thom